Cembalokurs Feldberg (DE)
Die Klangwelt des Cembalos

3. – 6. Oktober 2019

Kursleitung
Thomas Ragossnig

Kursort
Feldberg im Schwarzwald/DE
im Rahmen der Musica Viva Musikferien

Zielpublikum
Laien und Hörer
auch als Einführungskurs für Orgel- und Klavierspieler

Voraussetzungen
Sie sollten fähig sein, Werke in folgendem Schwierigkeitsgrad zu spielen:
Kleine Präludien, Inventionen oder leichtere Sätze aus den Französischen Suiten von Johann Sebastian Bach.

Haben Sie Bach, Händel oder Scarlatti bislang immer nur auf dem Klavier gespielt? Und möchten die Werke der barocken Meister einmal auf den Instrumenten interpretieren, für die sie ursprünglich komponiert wurden? In diesem Kurs haben Sie reichlich Gelegenheit, Cembali in ihrer ganzen Farbigkeit zu erleben.
Es werden unterschiedliche Cembalotypen zum Ausprobieren und Üben zur Verfügung stehen. Sie werden erleben, dass zwischen einem italienischen Cembalo aus dem 17. Jahrhundert und einem französischen Instrument aus dem 18. Jahrhundert oder gar einem Virginal für Musik der Elisabethanischen Zeit ganze Klangwelten liegen.
Der Kurs richtet sich neben den Klavierspielern auch an diejenigen, die bereits Erfahrung im Cembalospiel haben und ihre Ausdrucksmöglichkeiten auf diesem Instrument vertiefen möchten.
Unter anderem werden folgende Aspekte im Mittelpunkt des Unterrichts stehen:

  • Artikulation (besonders auch cembalospezifisches Überlegato)
  • historische Fingersätze und deren Auswirkung auf die Artikulation
  • Arpeggio, ungleichzeitiger Anschlag beider Hände
  • Verzierungen
  • rhythmische Konventionen (z.B. Notes inégales)
  • Agogik

Diese Ausdrucksmöglichkeiten sollen anhand einer Auswahl von Stücken aus verschiedenen stilistischen Bereichen erarbeitet werden, die Ihnen frühzeitig zugesendet werden. Natürlich können Sie auch Werke eigener Wahl vorbereiten und mitbringen. Vormittags findet jeweils Gruppenunterricht, nachmittags Einzelunterricht statt.
Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme (Zuhörer beim Unterricht ohne individuellen Cembalounterricht).
Wenn Sie ein eigenes Cembalo mitbringen, reduziert sich für Sie die Kursgebühr um 75 Euro.

Details
Detailinformationen (Repertoireauswahl etc.) erhalten Sie frühzeitig
vor Kursbeginn oder auf Anfrage.

Kursgebühr
aktiv: Euro 565.- (inkl. Hotel mit Vollpension)
Hörer: Euro 399.- (inkl. Hotel mit Vollpension)
Rabatt bei Mitbringen eines eigenen Cembalos: Euro 75.-

Kurshotels
Haus Feldberg-Falkau

Allgemeine Infos und Anmeldung
Musica Viva Musikferien
Fabian Payr
Kirchenpfad 6
D-65388 Schlangenbad
Telefon: +49 (0) 61 29/50 25 60
Fax: +49 (0) 61 29/50 25 61
info@musica-viva.de
zur Anmeldung

Auskünfte zum Kurs
Thomas Ragossnig
Strassburgerallee 106a, CH-4055 Basel, Schweiz
Festnetz +41 61 381 24 54
Mobile +41 78 836 06 09
info@thomasragossnig.ch